JHV im Montfort - das Hotel | 30. April 2014

JHV im Montfort - das Hotel | 30. April 2014

Spältaschränzer starten ins 23. Vereinsjahr

Vergangene Woche hielt die Feldkircher Guggamusik Spältaschränzer die Jahreshauptversammlung ab

Feldkirch, Zahlreiche aktive und passive Mitglieder sowie Vertreter der Feldkircher Faschingsgilde Spältabürger versammelten sich vergangenen Mittwoch zur Jahreshauptversammlung. Landesrätin und Vizebürgermeisterin Erika Burtscher vertrat mit Ortsvorsteher Dieter Preschle die Stadt Feldkirch. Verbandspräsident Michèl Stocklasa gab mit Bezirkselferrätin Cornelia Spieß der Feldkircher Guggamusik ebenso die Ehre. Neben den Berichten des Präsidenten Stefan Finzgar über das vergangene Vereinsjahr, sowie der musikalischen Leiterin Sabine Matt und der Kassiererin Astrid Ganath standen Neu- bzw. Wiederwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Die überaus eindeutige Wahl spiegelte die Zufriedenheit der Mitglieder sowie die erfolgsorientierte Arbeit des Guggamusikvorstandes wieder. Als Vereinspräsident stellte sich der seit zwei Jahren amtierende Stefan Finzgar zur Wiederwahl, welche einstimmig bestätigt wurde. Für das entgegengebrachte Vertrauen der Mitglieder sowie die tolle Zusammenarbeit im Vorstand bedankte sich Finzgar herzlichst. Das langjährige Vorstandsmitglied Elisabeth Latzer stellte sich nicht zur Wiederwahl und gab nach 9 Jahren ihr Amt als Schriftführerin ab. Gedankt wurde ihr nicht nur mit zwei Laudationen von Ehrenpräsident Harald Weißenbacher sowie dem Präsidenten Stefan Finzgar, sondern auch mit der Verleihung des Vorarlberger Verbandsorden in Silber von Bezirkselferrätin Cornelia Spieß. Als Kassiererin tritt Margit Flecker neu in den Vorstand ein und vertritt somit Astrid Ganath, welche dem Verein allerdings weiterhin als Kassier-Stellvertreterin erhalten bleibt. Kathrin Lins wird in Zukunft Theresa Gröchenig in Sache Schriftführung unterstützen. Der Bericht der musikalischen Leiterin stellte das hohe Niveau der Guggamusik klar. Mit insgesamt 24 Proben und einem intensiven Probenwochenende im Oktober 2013 waren die Spältaschränzer bereit für tolle Auftritte in der vergangenen Faschingssaison. An insgesamt 21 Ausrückungstagen bewältigte die Guggamusik 63 Auftritte im Fasching. Als absolutes Highlight gilt sicherlich die Kostümpräsentation im Rahmen des SchränzerOpenings im Jänner 2014. Als Publikumsmagnet gilt auch die Guggamusikmesse im Feldkircher Dom, welche sicherlich die kommenden Jahre so weitergeführt wird. Bei großen Guggamusikevents in Ulm (D) und Siebnen (CH) präsentierten sich die Feldkircher neben weiteren Ausrückungen auch im Ausland. Präsident Stefan Finzgar begrüßte 7 Neumitglieder und hieß sie herzlich Willkommen im Probejahr. 6 Mitglieder, darunter Matthias Ammann, Anne-Sophie Bickel, Ricardo Cleve, Simon Dorn, Philipp Juri sowie Tanja Oberer erhielten den Zunftorden in Bronze und wurden somit als ordentliche Mitglieder in den Verein aufgenommen. Karin Ammann mit Sohn Christoph, Daniel Lindner und Markus Tiefenthaler wurden mit dem Silberorden für ihre 5-jährige Mitgliedschaft geehrt. Eine besondere Leistung für 10 Jahre aktive Guggamusik-Mitgliedschaft erreichte Manuela Breuss, Barbara Berchtold und Mark Burtscher, welche mit dem goldenen Zunftorden ausgezeichnet wurden. Letzterer entschloss sich allerdings für seinen Ausstieg. Mark Burtscher unterstützte den Verein in den vergangenen 10 Jahren wesentlich und galt im erweiterten Vorstand stets als einbringendes Mitglied. Ebenso mussten wir uns leider von Sandra Frick nach einer tollen 6-jährigen Mitgliedschaft verabschieden. Der VVF-Präsident Michèl Stocklasa unterstrich in seiner Ansprache das ausgesprochene Lob des Vereinspräsidenten Stefan Finzgar an seine Mitglieder über die tolle Harmonie und Freundschaft unter den ca. 40 aktiven Mitgliedern. Ebenso wurde das gute wirtschaftliche Haushalten des Vereins von Stocklasa gelobt. Am 14. Mai beginnt die Guggamusik bereits mit der allwöchentlichen Probe. Die Faschingsgilde Spältabürger mit der Unterzunft den Spältaschränzern werden sich auch bei der Feldkircher Vereinsmesse am 17. und 18. Mai 2014 im Reichenfeld gerne Interessierten präsentieren.